Wahrig Wissenschaftslexikon induktiv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

induktiv

in|duk|tiv  〈Adj.〉 1 〈Philos.〉 durch Induktion gewonnen; Sy epagogisch; Ggs deduktiv 2 〈Phys.〉 durch elektr. Induktion entstehend ● ~er Widerstand durch ständigen Auf– u. Abbau des Magnetfeldes bedingter Widerstand im Wechselstromkreis [→ Induktion]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kno|ten  〈m. 4〉 1 feste Verschlingung von Fäden, Stricken od. Tauen o. Ä. (Krawatten~, Schiffer~) 2 Schlinge der Krawatte ... mehr

♦ In|stinkt  〈m. 1〉 1 Trieb zu bestimmten Verhaltensweisen bei Mensch u. Tier; Sy Naturtrieb ... mehr

♦ Mi|kro|fa|rad  〈n.; –s, –; Zeichen: µF〉 elektrische Maßeinheit, 1 Millionstel Farad

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige