Wahrig Wissenschaftslexikon Induration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Induration

In|du|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Verhärtung von Gewebe infolge bindegewebiger Durchwachsung u. Bindegewebsvermehrung [<lat. induratio; zu in… ”hinein…“ + durus ”hart“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

No|bel|preis  〈m. 1〉 jährlich verliehener Preis für die besten Leistungen auf den Gebieten der Physik, Chemie, Medizin, Literatur, Wirtschaftswissenschaft u. zur Förderung des Weltfriedens [nach dem schwed. Chemiker Alfred Nobel, ... mehr

…we|sen  〈in Zus.; zur Bildung von Subst.; n.; –s; unz.; Sammelbegriff für〉 alle Dinge u. Vorgänge, die zu einer Sache gehören, z. B. Bankwesen, Buchwesen, Gesundheitswesen, Schulwesen

vier|tei|len  〈V. t.; hat〉 I 〈Part. Perf. meist: viergeteilt〉 in vier Teile teilen II 〈Part. Perf. meist: gevierteilt; im MA〉 mit der Axt in vier Teile zerstückeln od. durch vier an Arme u. Beine gespannte Zugtiere zerreißen (als Hinrichtungsart) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige