Wahrig Wissenschaftslexikon indurieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

indurieren

in|du|rie|ren  〈V. i.; ist; Med.〉 sich verhärten (von Muskeln u. Geweben)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

sor|do  〈Mus.〉 dumpf, gedämpft [ital.]

hochschal|ten  〈V. i.; hat; Kfz〉 in einen höheren Gang schalten, einen höheren Gang einlegen

Drei|kon|chen|an|la|ge  〈f. 19; Arch.〉 Bauweise der Basilika, bei der die beiden Querarme in Apsiden (Konchen) enden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige