Wahrig Wissenschaftslexikon Indusium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Indusium

In|du|si|um  〈n.; –s, –si|en; Bot.〉 häutiger Auswuchs des Farnblattes, der die Sporenbehälter überdeckt [lat., ”Überkleid, Bast der Pflanzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|richts|we|sen  〈n.; –s; unz.; Rechtsw.〉 alle Einrichtungen u. Vorgänge, die mit dem Gericht zusammenhängen

Lar|go  〈n. 15; Pl. a.: Lar|ghi [–gi]; Mus.〉 largo zu spielender Teil eines Musikstücks

In|di|gni|tät  auch:  In|dig|ni|tät  〈f. 20; unz.〉 1 〈Rechtsw.〉 Erbunwürdigkeit ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige