Wahrig Wissenschaftslexikon Indusium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Indusium

In|du|si|um  〈n.; –s, –si|en; Bot.〉 häutiger Auswuchs des Farnblattes, der die Sporenbehälter überdeckt [lat., ”Überkleid, Bast der Pflanzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

CASE  〈[ks] IT; Abk. für engl.〉 Computer Aided Software Engineering (rechnerunterstützte Softwareentwicklung)

Reichs|vogt  〈m. 1u; MA〉 königl. Vogt in den Reichsstädten zur Rechtsprechung, Steuererhebung u. Verwaltung der königl. Güter

De|pri|va|ti|ons|syn|drom  〈[–va–] n. 11; Med.; Psych.〉 seelische u. körperliche Entwicklungsstörung bei Kindern infolge fehlender mütterlicher Zuwendung; →a. Hospitalismus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige