Wahrig Wissenschaftslexikon Inertialsystem - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inertialsystem

In|er|ti|al|sys|tem  〈n. 11; Phys.〉 Bezugssystem, in dem die von Newton formulierten Axiome für die Bewegung von Massenpunkten gelten [zu lat. inertia ”Trägheit“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

An|bruch  〈m. 1u〉 I 〈unz.〉 1 Beginn, Anfang, Start 2 krankes, fauliges Holz ... mehr

Jeg|gings  〈[dg–] Pl.〉 Leggings aus einem weichen jeansfarbenen Stoff, teilweise auch mit Taschen und Reißverschlüssen versehen [verkürzt <Jeans ... mehr

Lehr|buch  〈n. 12u〉 Buch für Schulunterricht u. Studium ● ~ der Anatomie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige