Wahrig Wissenschaftslexikon Infantilismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Infantilismus

In|fan|ti|lis|mus  〈m.; –; unz.; Med.; Psych.〉 Verharren der körperl., seel. u. geistigen Entwicklung auf kindl. Stufe

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Eth|no|graph  〈m. 16〉 = Ethnograf

Luft|wi|der|stand  〈m. 1u; unz.; Phys.〉 der Bewegung entgegengerichtete, bes. stark von der Geschwindigkeit abhängige Kraftwirkung auf einen sich bewegenden Körper, verursacht durch die Verdrängung der Luft u. die dabei auftretende Reibung an der Oberfläche; Sy aerodynamischer Widerstand ... mehr

Par|ti|al|druck  〈[–tsjal–] m. 1u; Phys.〉 Druck, den ein Bestandteil eines Gasgemisches bei alleinigem Vorhandensein ausüben würde u. den er zum Gesamtdruck des Gemisches beiträgt; Sy Teildruck ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige