Wahrig Wissenschaftslexikon infaust - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

infaust

in|faust  〈Adj.; Med.〉 aussichtslos, ungünstig (bezüglich des Verlaufs einer Krankheit) [<lat. infaustus ”unheilvoll, unglücklich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Flugsaurier hatte doch ein Fell

Neue Fossil-Analysen rehabilitieren Pionier der Paläontologie weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Wissenschaftslexikon

Prei|sel|bee|re  〈f. 19; Bot.〉 Sy 〈veraltet〉 KranbeereSy Kränbeere ... mehr

einschmei|cheln  〈V. refl.; hat〉 sich ~ sich durch Schmeicheln, Schmeicheleien beliebt machen ● sich bei seinem Vorgesetzten ~; ~de Musik angenehm klingende, unterhaltende M. ... mehr

Ere|bos  〈m.; –; unz.; grch. Myth.〉 Unterwelt, Totenreich; oV Erebus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige