Wahrig Wissenschaftslexikon informell - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

informell

in|for|mell  〈Adj.〉 nichtformell, ohne Formalitäten; Ggs formell ● ~e Gruppe 〈Soziol.〉 G., deren Zusammengehörigkeit durch zufällige Gemeinsamkeiten bewirkt wird, z. B. Wohnungsnachbarschaft; ~e Malerei 〈Kunst〉 frei von geometr. u. kompositor. Regeln arbeitende Richtung der Malerei; Sy Informel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

leicht|gän|gig  〈Adj.; Tech.〉 leicht zu handhaben, leicht beweglich ● eine ~e Schaltung

Fall 2  〈n. 27; Mar.〉 1 Tau zum Setzen od. Herablassen eines Segels 2 Neigung ... mehr

Quan|ten|sprung  〈m. 1u〉 1 〈Phys.〉 sprunghafter Übergang eines Systems aus einem (stationären) Quantenzustand in einen anderen 2 〈fig.〉 plötzlicher Aufschwung, schneller, sprunghafter Fortschritt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige