Wahrig Wissenschaftslexikon inhibieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

inhibieren

in|hi|bie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Biochem.; Psych.; Med.〉 hemmen 2 〈veraltet〉 verbieten [<lat. inhibere ”hemmen, hindern“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zuck|mü|cke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie nichtstechender Mücken: Chironomidae

Me|tall|le|gie|rung  〈f. 20〉 durch Zusammenschmelzen mehrerer Metalle u. Zusätze entstehendes Metallgemisch

Hy|gi|e|ni|ker  〈m. 3〉 Lehrer, Fachmann der Hygiene

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige