Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

inhibieren

in|hi|bie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Biochem.; Psych.; Med.〉 hemmen 2 〈veraltet〉 verbieten [<lat. inhibere ”hemmen, hindern“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Couch|sur|fing  〈[ktsœfın] n. 15〉 1 kostenloses Übernachten auf Reisen in Privatwohnungen 2 weltweites Netzwerk, das von Gastgebern und Nutzern des Couchsurfings ( ... mehr

zu|rückschnei|den  〈V. t. 224; hat; Gartenbau〉 Bäume, Sträucher, Hecken ~ nachgewachsene Triebe abschneiden, durch Schneiden verkürzen ● die Stauden müssen zurückgeschnitten werden

Os|zil|lo|gramm  〈n. 11; Phys.〉 aufgezeichnete Schwingung [<lat. oscillare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige