Wahrig Wissenschaftslexikon Inhibition - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inhibition

In|hi|bi|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Biochem.; Med.; Psych.〉 Hemmung 2 〈veraltet〉 Verbot [<lat. inhibitio ”Hemmung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pfif|fer|ling  〈m. 1; Bot.〉 sehr würziger Speisepilz mit gelbem Hut u. dicken Lamellen: Cantharellus cibarius; Sy Dotterpilz ... mehr

Re|pri|se  〈f. 19〉 1 〈Mus.〉 Wiederholung eines Satzteils innerhalb einer Komposition, in der Sonatenform die Wiederaufnahme des Themas der Exposition nach der Durchführung 2 〈Theat.〉 Wiederaufnahme eines älteren (evtl. überarbeiteten) Bühnenstücks in den Spielplan ... mehr

Po|e|ta lau|re|a|tus  〈m.; – –, –tae [–t:] –ti〉 1 〈Antike〉 mit dem Lorbeerkanz gekrönter Dichter 2 〈MA; in England noch heute〉 mit gewissen Rechten verbundener Ehrentitel für den besten Dichter ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige