Wahrig Wissenschaftslexikon Inkarzeration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inkarzeration

In|kar|ze|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Einklemmung (z. B. des Darms beim Leistenbruch) [<lat. carcer ”Kerker“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Halb|af|fe  〈m. 17; Zool.〉 zu den Primaten gehörendes, vorwiegend nächtlich aktives Säugetier mit wollig dichtem Pelz u. großen Augen sowie mit affenartigen Gliedmaßen u. fuchsähnlichem Kopf: Prosimiae

An|äs|the|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 1 Schmerzunempfindlichkeit 2 Betäubung von Schmerzen ... mehr

Er|hal|tungs|satz  〈m. 1u; Phys.〉 grundlegendes physikalisches Gesetz über die zeitliche Konstanz bestimmter Größen in abgeschlossenen Systemen, z. B. Energie, Impuls

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige