Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inkompatibilität

In|kom|pa|ti|bi|li|tät  〈f. 20; unz.〉 Ggs Kompatibilität 1 Unvereinbarkeit, z. B. mehrerer öffentl. Ämter in einer Person 2 〈IT〉 das Nichtzusammenpassen von verschiedenen Geräten od. Geräten u. Programmen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

f–Moll  〈[f–] n.; –; unz.; Mus.; Abk.: f〉 auf dem Grundton f beruhende Moll–Tonart

Re|cy|cling|quo|te  auch:  Re|cyc|ling|quo|te  〈[risklın–] f. 19〉 Prozentsatz der im Abfall enthaltenen wiederverwertbaren Wertstoffe, die recycelt werden ... mehr

♦ Ni|tro|ben|zol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 durch Nitrieren von Benzol hergestellte, bittermandelölartig riechende, giftige organ. Verbindung, wichtige Ausgangssubstanz für zahlreiche chemische Synthesen

♦ Die Buchstabenfolge ni|tr… kann in Fremdwörtern auch nit|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige