Wahrig Wissenschaftslexikon Inkorporation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inkorporation

In|kor|po|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Einverleibung 2 Aufnahme in eine Gemeinschaft 3 Eingemeindung 4 〈Med.〉 Einführung (eines Stoffes) in den Körper [<lat. incorporatio ”Verkörperung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Hah|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ha u. Unp; nichtamtl. Bez.〉 = Element 105 [nach dem dt. Physiker Otto Hahn, ... mehr

epo|chal  〈[–xal] Adj.〉 1 für eine Epoche geltend 2 〈fig.; umg.〉 epochemachend, aufsehenerregend, bahnbrechend ... mehr

Auf|lö|sungs|zei|chen  〈n. 14; Mus.; Zeichen: ♮〉 Zeichen, das die Erhöhung od. Erniedrigung eines Tones aufhebt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige