Wahrig Wissenschaftslexikon Inkubation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inkubation

In|ku|ba|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 Einnisten eines Krankheitserregers im Körper 2 〈Mikrobiol.〉 das Bebrüten von Mikroorganismen im Inkubator 3 〈Zool.〉 Brutzeit der Vögel 4 〈Antike〉 Schlaf an heiligen Stätten, um göttlichen Offenbarungen od. Heilung von Krankheiten zu erlangen [<lat. incubatio ”das Liegen auf den Eiern, das Brüten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Li|che|nin  〈n. 11; Bot.〉 zelluloseartige Substanz in den Zellwänden der Flechten

Schmon|zet|te  〈f. 19; umg.〉 geistloses, albernes Theater– od. Fernsehstück od. ebensolche Geschichte [→ Schmonzes ... mehr

Ein|re|de  〈f. 19〉 1 (mündl.) Einwand, Widerspruch, Verteidigung gegen einen Angriff 2 〈Rechtsw.〉 Bestreiten der in der Klage vorgebrachten Behauptung durch Anführen gegenteiliger beweiskräftiger Tatsachen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige