Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inosit

Ino|sit  〈m. 1; unz.; Biochem.〉 in manchen Pflanzen, in der Leber u. im Muskel vorkommende organische Verbindung [zu grch. is, Gen. inos ”Muskelfaser“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Be|la|ge|rungs|zu|stand  〈m. 1u; unz.; Rechtsw.; früher〉 Notlage, in der die bürgerlichen Gesetze durch Kriegsgesetze abgelöst werden ● den ~ (über ein Land, eine Stadt) verhängen

Dam|mar|harz  〈n. 11〉 schwach aromatisch riechendes Harz der hauptsächl. auf Sumatra wachsenden Gattung Shorea der Flügelfruchtgewächse, medizinisch zu Pflastern, auch als Bindemittel für Lacke u. a. verwendet; Sy 〈kurz〉 Dammar ... mehr

Spiel  〈n. 11〉 1 zweckfreie Tätigkeit, Beschäftigung aus Freude an ihr selbst, Zeitvertreib, Kurzweil 2 unterhaltende Beschäftigung nach bestimmten Regeln (Gedulds~, Geschicklichkeits~), um Geld mit Vermögenseinsatz u. vom Zufall abhängigem Gewinn od. Verlust (Glücks~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige