Wahrig Wissenschaftslexikon Inselorgan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inselorgan

In|sel|or|gan  〈n. 11; Anat.〉 alle im Drüsengewebe der Bauchspeicheldrüse eingelagerten innersekretorischen Zellen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Horn|haut|trü|bung  〈f. 20; Med.〉 Trübung der Hornhaut beim grauen Star

Thio|ether  〈m. 3; fachsprachl.〉 = Thioäther

Com|bine Pain|ting  〈[kmbn pntın] n.; – –s; unz.; Mal.〉 (von Robert Rauschenberg entwickelter) Montagestil, der Collagen u. Malerei mit dreidimensionalen Objekten verschiedenster Art kombinierte u. damit bedeutenden Einfluss auf die Pop–Art nahm [engl., ”kombiniertes Malen“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige