Wahrig Wissenschaftslexikon inseminieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

inseminieren

in|se|mi|nie|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 künstliche befruchten [<lat. inseminare ”befruchten, einsäen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ei|dos  〈n.; –; unz.; Philos.〉 1 Aussehen, Gestalt 2 Begriff, Idee ... mehr

Kar|tof|fel  〈f. 21〉 1 〈Bot.〉 Nachtschattengewächs, dessen Wurzelknollen als Nahrung dienen: Solanum tuberosum 2 die Wurzelknolle dieser Pflanze ... mehr

Par|en|chym  auch:  Pa|ren|chym  〈[–çym] n. 11; Biol.〉 1 Grundgewebe der Pflanzen aus dünnwandigen, saft– u. plastidenreichen Zellen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige