Wahrig Wissenschaftslexikon Inspiration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inspiration

♦ In|spi|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 〈allg.〉 1.1 Anregung  1.2 Einfall, Eingebung, Idee  2 〈Rel.〉 Erleuchtung 3 〈Med.〉 Einatmung; Ggs Exspiration ● auf die göttliche ~ warten; ~ für einen Roman [<lat. inspiratio ”das Einhauchen, Einatmen, Eingebung“]

♦ Die Buchstabenfolge in|sp… kann in Fremdwörtern auch ins|p… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Pon|de|ra|ti|on  〈f. 20; unz.; bildende Kunst〉 Gleichgewicht der Massen, gleichmäßige Verteilung des Körpergewichts auf die Gliedmaßen (bei Statuen) [zu lat. ponderare ... mehr

Nach|be|hand|lung  〈f. 20; Med.〉 zusätzl. Behandlung nach der eigtl. Behandlung

Kon|tor|si|on  〈f. 20; Med.〉 Verdrehung, Verzerrung (eines Gliedes) [<frz. contorsion ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige