Wahrig Wissenschaftslexikon installativ - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

installativ

♦ in|stal|la|tiv  〈Adj.; Kunst〉 in der Art einer Installation (3) ● ~ aufgestellte Gegenstände in einer Ausstellung

♦ Die Buchstabenfolge in|sta… kann in Fremdwörtern auch ins|ta… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –stabil, –stabilität .
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

On|line|an|ge|bot  〈[–ln–] n. 11; IT〉 Dienstleistungen, Waren u. Ä., die online (bes. über das Internet) zum Verkauf, zur Nutzung angeboten werden

Forst|fach  〈n. 12u; unz.〉 Fachgebiet, Beruf der Förster u. Forstmeister

Mee|res|säu|ger  〈m. 3; Biol.; kurz für〉 Meeressäugetier

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige