Wahrig Wissenschaftslexikon Installer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Installer

♦ In|stal|ler  〈[–stl(r)] m. 3; IT〉 (meist auf CD–ROMs vorhandene) Software zur Programminstallation auf der Festplatte [zu engl. install ”installieren, einbauen“]

♦ Die Buchstabenfolge in|sta… kann in Fremdwörtern auch ins|ta… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –stabil, –stabilität .
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pe|di|ku|lo|se  〈f. 19; Med.〉 Läusebefall beim Menschen [<lat. pediculus ... mehr

Hos|pi|ta|lis|mus  〈m.; –; unz.; Sammelbez. für〉 1 〈Psych.〉 körperl., geistige u. seel. Schäden infolge langdauernden Aufenthalts im Krankenhaus od. (bei Kindern) im Heim 2 〈Med.〉 Infektionen, die Patienten sich in Krankenhäusern od. Pflegeheimen zuziehen ... mehr

Me|di|en|kom|pe|tenz  〈f. 20〉 Befähigung, mit den unterschiedlichen Medien sachverständig umgehen sowie ihre Inhalte beurteilen, zielgerichtet nutzen und gestalten zu können ● die Förderung der ~ im Schulunterricht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige