Wahrig Wissenschaftslexikon installieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

installieren

♦ in|stal|lie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Tech.〉 eine techn. Anlage ~ einrichten, einbauen 2 〈IT〉 ein Computerprogramm ~ auf die Festplatte eines Computers kopieren u. dort einrichten 3 〈Kirchenrecht〉 einen Geistlichen ~ in ein kirchl. Amt einweisen [<frz. installer ”einrichten, ausstatten, in ein Amt einweisen“ od. <mlat. installare ”in ein (kirchl.) Amt einsetzen“]

♦ Die Buchstabenfolge in|sta… kann in Fremdwörtern auch ins|ta… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –stabil, –stabilität .
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ra|di|al|rei|fen  〈m. 4; Kfz〉 Fahrzeugreifen, dessen Unterbau unter der Lauffläche durch kreisförmig angeordnete Stahl– od. Kunststofffäden verstärkt ist; Sy Gürtelreifen ... mehr

Pel|li|cu|la  〈f.; –, –lae [–l:]; Biol.〉 elastische Zellmembran der Protozoen [<lat. pellicula ... mehr

Ver|tei|ler  〈m. 3〉 1 jmd., der etwas verteilt 2 〈El.〉 ein Kasten mit Anschluss- u. Verbindungsklemmen, in dem einzelne Leitungen miteinander verbunden werden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige