Wahrig Wissenschaftslexikon instand - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

instand

in|stand  auch:  in Stand  〈Adv.〉 〈in den Wendungen〉 1 etwas ~ setzen ausbessern, wiederherstellen 2 etwas ~ halten in gutem Zustand erhalten, pflegen (Gebäude, Geräte, Grundstücke u. Ä.) 3 〈umg.〉 ein Haus ~ besetzen ein (baufälliges, leerstehendes) H widerrechtlich in Besitz nehmen u. Schäden reparieren, um es wieder bewohnbar zu machen (u. einen Abriss zu verhindern) 4 jmdn. ~ setzen, etwas zu tun ihn in die Lage versetzen, ausrüsten ● sie muss ihre Kleidung selbst ~ halten; sie hat ihre Kleidung schlecht ~ gehalten; er muss die Wohnung auf eigene Kosten ~ setzen lassen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Se|gre|ga|ti|on  〈f. 20〉 1 Ausscheidung 2 Absonderung (bes. von andersgearteten Minderheiten) ... mehr

♦ Syn|ap|sis  〈f.; –; unz.; Biochem.〉 während der ersten Phase der Reduktionsteilung sich vollziehende Paarung der sich entsprechenden Chromosomen [<Syn… ... mehr

me|ta|sta|sie|ren  auch:  me|tas|ta|sie|ren  〈V. i.; hat; Med.〉 Metastasen bilden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige