Wahrig Wissenschaftslexikon Instillation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Instillation

♦ In|stil|la|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Einträufelung, tropfenweises Einbringen eines Arzneimittels in den Körper [<lat. instillatio ”Einträufelung“]

♦ Die Buchstabenfolge in|sti… kann in Fremdwörtern auch ins|ti… getrennt werden.
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

In|fan|ti|lis|mus  〈m.; –; unz.; Med.; Psych.〉 Verharren der körperl., seel. u. geistigen Entwicklung auf kindl. Stufe

Spu|ren|ele|ment  〈n. 11〉 1 〈Biol.〉 von einem Lebewesen in geringen Mengen benötigtes Element 2 〈Geol.〉 nur in geringen Mengen in der Erdkruste vorkommendes Element ... mehr

Pen–Club  〈m. 6; unz.; Lit.〉 1921 gegründete internationale Schriftstellervereinigung gegen Rassenhass u. Unterdrückung der Meinungsfreiheit [engl., Abk. <poets, playwrights, essayists, editors, novellists ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige