Wahrig Wissenschaftslexikon instinktiv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

instinktiv

♦ in|stink|tiv  〈Adj.〉 einem Instinkt folgend, gefühlsmäßig, unwillkürlich ● ~es Handeln; ~ um Hilfe rufen

♦ Die Buchstabenfolge in|sti… kann in Fremdwörtern auch ins|ti… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Lo|tus|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Seerosengewächse, Wasserpflanze mit schildförmigen, langgestielten grünen Blättern, die über das Wasser hinausragen, großen Blüten, essbaren Samen u. stärkehaltigen Rhizomen, die ebenfalls gegessen werden können: Nelumbo; oV Lotosblume; ... mehr

Fo|to|che|mi|gra|fie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 Herstellung von Ätzungen aller Art auf fotografischem Wege; oV Photochemigraphie ... mehr

Wehr|kir|che  〈f. 19; MA〉 Kirche mit einer Verteidigungsanlage als Zuflucht für die Gemeinde; Sy Kirchenburg ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige