Wahrig Wissenschaftslexikon Instrumentation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Instrumentation

♦ In|stru|men|ta|ti|on  〈f. 20; Mus.〉 1 sinnvolle Verteilung der Stimmen eines Kompositionsentwurfs auf die verschiedenen Orchesterinstrumente, Orchestrierung 2 Einrichtung eines Musikstücks für Orchester [→ Instrument]

♦ Die Buchstabenfolge in|stru… kann in Fremdwörtern auch ins|tru…, inst|ru… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Um|ber|fisch  〈m. 1; Zool.〉 barschartig aussehender Fisch aus der Unterordnung der Stachelflosser, der bes. in den Küsten– u. Flussgewässern wärmerer Gebiete lebt u. dumpfe Töne ausstößt: Sciaenidae

Ac|com|pa|gna|to  auch:  Ac|com|pag|na|to  〈[akmpanjato] n.; –s, –s od. –gna|ti; Mus.〉 mit ausgearbeiteter instrumentaler Begleitung versehenes Rezitativ; ... mehr

Gar|ten|haus  〈n. 12u〉 1 Häuschen im Garten, Laube 2 〈mittel– u. süddt.〉 Hinterhaus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige