Wahrig Wissenschaftslexikon Insuffizienz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Insuffizienz

In|suf|fi|zi|enz  〈f. 20; unz.〉 Ggs Suffizienz 1 Unzulänglichkeit, Unvermögen 2 〈Rechtsw.〉 Unfähigkeit, Gläubiger zu befriedigen 3 〈Med.〉 unzureichende Leistungsfähigkeit (eines Organs), z. B. Herz~ [<lat. insufficientia ”Unzulänglichkeit“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fern|seh|ses|sel  〈m. 5〉 bequemer Sessel mit schräger Lehne zum Fernsehen

In|sert  〈a. [–′–], engl. [insœ:t] n. 15; TV〉 zur Information des Zuschauers eingeblendeter Text od. grafische Darstellung [engl., ”Einfügung“]

Graf|fi|ti  〈n. 15〉 Malerei od. Parole, die mittels Sprühdose auf eine Wand gespritzt wurde [eigtl. Pl. von Graffito ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige