Wahrig Wissenschaftslexikon Insulinschock - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Insulinschock

In|su|lin|schock  〈m. 6; Med.〉 durch zu hohe Insulingaben od. bei einer Geschwulst des Inselorgans eintretender Schockzustand (nicht mehr angewandte Behandlungsmethode bei Schizophrenie u. endogenen Depressionen); →a. Hypoglykämie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Di|amid  〈n.; –(e)s; unz.; Chem.〉 = Hydrazin [<grch. dis ... mehr

Ex|trak|ti|on  〈f. 20〉 1 das Extrahieren, das Herausziehen, Ausziehen, Auszug 2 Herstellung eines Extraktes ... mehr

Ag|rar|wis|sen|schaft  〈f. 20〉 = Landwirtschaftswissenschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige