Wahrig Wissenschaftslexikon Integrand - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Integrand

♦ In|te|grand  〈m. 16; Math.〉 die Größe f(x) eines Integrals [<lat. integrandus ”was zu integrieren ist“, Gerundivum zu integrare ”integrieren“]

♦ Die Buchstabenfolge in|te|gr… kann in Fremdwörtern auch in|teg|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sau|er|kir|sche  〈f. 19〉 sauer schmeckende Art der Kirschen: Prunus cerasus

Chlor|koh|len|was|ser|stoff  〈[klor–] m. 1; meist Pl.; Abk.: CKW; Chem.〉 aliphatischer od. aromatischer Kohlenwasserstoff, bei dem ein od. mehrere Wasserstoffatome durch Chloratome ersetzt sind, zu den C.en zählen zahlreiche umweltrelevante Chemikalien, z. B. Hexachlorbenzol

Strah|len|do|sis  〈f.; –, –do|sen; Med.〉 Dosis ionisierender Strahlung ● für Menschen tödliche ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige