Wahrig Wissenschaftslexikon integrieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

integrieren

♦ in|te|grie|ren  〈V. t.; hat〉 1 einbeziehen, zu einem Ganzen bilden, ergänzen, vervollständigen 2 in eine Gemeinschaft eingliedern, bestehende (gesellschaftl.) Unterschiede überwinden, ausgleichen 3 〈Math.〉 das Integral berechnen von ● Straftäter wieder in die Gesellschaft ~; einen neuen Schüler in die Klasse ~; ~d einbeziehend, zum Ganzen notwendig, zur Vervollständigung erforderlich, wesentlich; ein ~der Bestandteil [<lat. integrare ”wiederherstellen, ergänzen“; → integer]

♦ Die Buchstabenfolge in|te|gr… kann in Fremdwörtern auch in|teg|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dys|me|nor|rhö  〈f. 18; Med.〉 gesteigerte Schmerzhaftigkeit bei der Menstruation [<grch. dys– ... mehr

Man|na|esche  〈f. 19; Bot.〉 zur Gattung der Eschen gehörender Strauch, aus dessen Saft Manna gewonnen wird: Fraxinus ornus

Mi|ne|ra|li|sa|ti|on  〈f. 20; unz.〉 Abbau organischer Substanzen zu anorganischen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige