Wahrig Wissenschaftslexikon Interferenz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Interferenz

In|ter|fe|renz  〈f. 20〉 1 〈allg.〉 Überlagerung, Überschneidung 2 〈Phys.〉 die bei Überlagerung von zusammentreffenden kohärenten Wellen auftretende Verstärkung od. Abschwächung der resultierenden Wellenintensität 3 〈Sprachw.〉 gegenseitiger Einfluss verschiedener Sprachen aufeinander [<lat. inter ”zwischen“ + ferre ”tragen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bo|gen|pfei|ler  〈m. 3; Arch.〉 einen Bogen stützender Pfeiler

Na|dir  〈a. [′––] m. 1; unz.〉 der dem Zenit genau gegenüberliegende, nicht sichtbare Punkt der Himmelskugel; Sy Fußpunkt ( ... mehr

Co|pro|zes|sor  〈m. 23; IT〉 = Koprozessor

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige