Wahrig Wissenschaftslexikon interkranial - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

interkranial

in|ter|kra|ni|al  〈Adj.; Med.〉 im Schädelinnern liegend [<lat. inter ”zwischen“ + cranium ”Schädel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Mo|del 2  〈[mdl] n. 15〉 1 Fotomodell 2 junge Frau, die eine Modekollektion (auf dem Laufsteg) vorführt; ... mehr

Se|kans  〈m.; –, Se|kan|ten; Math.; Abk.: sec〉 = Sekante

iso|zy|klisch  auch:  iso|zyk|lisch  〈Adj.〉 ~e Verbindungen organisch–chemische ringförmige Verbindungen, deren Ring nur aus Kohlenstoffatomen besteht; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige