Wahrig Wissenschaftslexikon intermenstruell - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

intermenstruell

in|ter|mens|tru|ell  auch:  in|ter|menst|ru|ell  〈Adj.; Med.〉 in der Zeit zw. zwei Regelblutungen liegend; oV intermenstrual [<lat. inter ”zwischen“ + menstrual]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Na|tür|lich|keit  〈f. 20; unz.〉 natürl. Wesen, natürl. Beschaffenheit

zwei|keim|blätt|rig  〈Adj.; Bot.〉 mit zwei Keimblättern versehen; oV zweikeimblätterig ... mehr

Platt|erb|se  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Schmetterlingsblütler mit langer Blattranke, manche Arten als Futterpflanze genutzt: Lathyrus; Sy Gartenwicke ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige