Wahrig Wissenschaftslexikon Internodium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Internodium

In|ter|no|di|um  〈n.; –s, –di|en; Bot.〉 verdicktes Zwischenglied eines Sprosses [lat., ”Raum zwischen zwei Gelenken od. Knoten“ <lat. inter ”zwischen“ + nodus ”Knoten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

smor|zan|do  〈Mus.〉 ersterbend, verklingend, erlöschend (zu spielen) [ital., Part. Präs. von smorzare ... mehr

pro|bie|ren  〈V. t.; hat〉 1 versuchen 2 〈Theat.〉 = proben ... mehr

Am|mo|ni|um  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 die Atomgruppe NH 4 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige