Wahrig Wissenschaftslexikon Internodium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Internodium

In|ter|no|di|um  〈n.; –s, –di|en; Bot.〉 verdicktes Zwischenglied eines Sprosses [lat., ”Raum zwischen zwei Gelenken od. Knoten“ <lat. inter ”zwischen“ + nodus ”Knoten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Im|be|zil|li|tät  〈f. 20; unz.; Med.; Psych.〉 leichtere Form angeborener Intelligenzminderung

Gold|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung metallisch glänzender, goldgrüner Schmeißfliegen: Lucilia

bi|qua|dra|tisch  auch:  bi|quad|ra|tisch  〈Adj.; Math.〉 in die 4. Potenz erhoben ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige