Wahrig Wissenschaftslexikon Internodium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Internodium

In|ter|no|di|um  〈n.; –s, –di|en; Bot.〉 verdicktes Zwischenglied eines Sprosses [lat., ”Raum zwischen zwei Gelenken od. Knoten“ <lat. inter ”zwischen“ + nodus ”Knoten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wit|tum  〈n.; –s; unz.〉 1 〈urspr.〉 Gabe des Bräutigams an den Vater der Braut vor der Eheschließung 2 〈MA〉 Zuwendung des Mannes an die Frau für den Fall seines Todes zu ihrer Versorgung ... mehr

end|stän|dig  〈Adj.; Bot.〉 an der Sprossspitze stehend ● ~e Blüten

Zink|blen|de  〈f. 19; unz.; Min.〉 braunes, metallisch glänzendes Mineral

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige