Wahrig Wissenschaftslexikon interpolieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

interpolieren

in|ter|po|lie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Math.〉 einen Zwischenwert feststellen von; Ggs extrapolieren (II) 2 〈Sprachw.〉 nachträglich einschieben, einfügen (in einen Text) [<lat. interpolare, eigtl. ”zurichten, umgestalten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Na|tur|lieb|ha|ber  〈m. 3〉 = Naturfreund

Feld|bin|de  〈f. 19; Mil.〉 1 〈in der Antike u. im MA〉 Schmuck für Krieger u. Ritter 2 〈danach〉 Leibgurt der Offiziere für ihre Paradeuniformen ... mehr

überge|hen  〈V. i. 145; ist〉 1 überlaufen 2 überfließen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige