Wahrig Wissenschaftslexikon interstellar - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

interstellar

in|ter|stel|lar  〈Adj.; Astron.〉 zw. den Fixsternen befindlich ● ~e Materie staub– u. gasförmige Materie zwischen den Fixsternen [<lat. inter ”zwischen“ + stella ”Stern“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Kol|lek|tiv|wirt|schaft  〈f. 20; in sozialist. Ländern〉 genossenschaftl. bewirtschafteter Landwirtschaftsbetrieb, Kolchose

Horn|fels  〈m. 16; Min.〉 dichtes, festverschmolzenes Gestein

Forst|po|li|tik  〈f.; –; unz.〉 staatl. Maßnahmen zur Regelung der Größe u. Verteilung der Waldfläche u. zur Förderung der Forstwirtschaft bzw. der Holzerzeugung nach volkswirtschaftlichen Gesichtspunkten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige