Wahrig Wissenschaftslexikon Interstitium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Interstitium

In|ter|sti|ti|um  〈[–tsjum] n.; –s, –ti|en〉 1 〈Biol.; Med.〉 Zwischenraum, Zwischengebilde (zw. Organen) 2 〈Pl.; kath. Kirche〉 Interstitien vorgeschriebene Zwischenzeit zw. dem Empfang zweier geistl. Weihen [lat., ”Zwischenraum“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ke|lo|id  〈n. 11; Med.〉 harte, bindegewebige, zumeist gutartige Narbengeschwulst [<grch. chele ... mehr

Bra|vur|arie  〈[–vura:ri] f. 19; Mus.〉 wirkungsvolle, technisch schwierige Arie; oV Bravourarie ... mehr

We|ber|knecht  〈m. 1; Zool.〉 Spinnentier mit langen Beinen, die bei Gefahr abgeworfen werden können: Opiliones; Sy Kanker ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige