Wahrig Wissenschaftslexikon Intervall - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Intervall

In|ter|vall  〈[–val] n. 11〉 1 Zwischenraum, Zwischenzeit, Abstand, Pause 2 〈Mus.〉 Höhenunterschied zw. zwei Tönen, die gleichzeitig od. nacheinander klingen [<lat. intervallum ”Zwischenraum“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ar|ni|ka  〈f.; –; unz.; Bot.〉 Angehörige einer Gattung gelbblühender Korbblütler, Heilpflanze mit anregender Wirkung: Arnica (montana); Sy Wohlverleih ... mehr

Git|ter|ling  〈m. 1; Bot.〉 Pilz mit gitterförmigem Fruchtkörper, gilt als giftig: Glathrus cancellatus

Neu|ro|lep|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 Psychopharmakon, das Ängste, Verwirrtheit u. Wahnideen eindämmt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige