Wahrig Wissenschaftslexikon Intervall - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Intervall

In|ter|vall  〈[–val] n. 11〉 1 Zwischenraum, Zwischenzeit, Abstand, Pause 2 〈Mus.〉 Höhenunterschied zw. zwei Tönen, die gleichzeitig od. nacheinander klingen [<lat. intervallum ”Zwischenraum“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

haushal|ten  auch:  Haus hal|ten  〈V. i. 160; hat〉 1 einen eigenen Haushalt führen ... mehr

Was|ser|sucht  〈f. 7u; unz.; Med.〉 krankhafte Ansammlung von wasserähnlicher, aus dem Blut stammender Flüssigkeit in Körperhöhlen, Gewebsspalten od. Zellen; Sy Hydrocephalus ... mehr

Kla|vier|spiel  〈[–vir–] n. 11; unz.; Mus.〉 1 Spiel auf dem Klavier 2 Kunst, Technik einer musikalischen Darbietung auf dem Klavier ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige