Wahrig Wissenschaftslexikon Interventionsklage - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Interventionsklage

In|ter|ven|ti|ons|kla|ge  〈[–vn–] f. 19; Rechtsw.〉 Klage eines Dritten, dessen Sachen gepfändet wurden, gegen den Gläubiger in der Zwangsvollstreckung, um die Unzulässigkeit der Vollstreckung geltend zu machen; Sy Widerspruchsklage

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

aufta|keln  〈V. t.; hat〉 1 mit Takelwerk versehen (Schiff) 2 sich ~ 〈fig.; oft abwertend〉 sich übertrieben anziehen, schminken, mit Schmuck behängen usw. ... mehr

Forst|be|trieb  〈m. 1〉 unter einheitlicher Leitung stehender Waldbesitz

ent|fär|ben  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ durch Waschen od. chem. Mittel die Farbe aus etwas entfernen II 〈V. refl.〉 sich ~ die Farbe verlieren (Stoff, Blätter) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige