Wahrig Wissenschaftslexikon intravaginal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

intravaginal

♦ in|tra|va|gi|nal  〈[–va–] Adj.; Med.〉 innerhalb der Vagina (liegend)

♦ Die Buchstabenfolge in|tr… kann in Fremdwörtern auch int|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B –transigent, –transitiv .
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Ge|hör|knö|chel|chen  〈Pl.; Anat.〉 schallleitender Apparat im Mittelohr der Wirbeltiere u. des Menschen, der die Schwingungen vom äußeren Trommelfell auf die ovale Membran des inneren Ohrs überträgt (Hammer, Amboss u. Steigbügel)

Hö|hen|li|nie  〈[–nj] f. 19; Geogr.〉 Verbindungslinie zw. Orten gleicher Höhenlage über dem Meeresspiegel; Sy Isohypse ... mehr

Cem|ba|list  〈[tm–] m. 16; Mus.〉 Cembalospieler

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige