Wahrig Wissenschaftslexikon intravaginal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

intravaginal

♦ in|tra|va|gi|nal  〈[–va–] Adj.; Med.〉 innerhalb der Vagina (liegend)

♦ Die Buchstabenfolge in|tr… kann in Fremdwörtern auch int|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B –transigent, –transitiv .
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ver|stum|men  〈V. i.; ist〉 stumm werden, aufhören zu sprechen bzw. zu tönen ● der Beifall, der Lärm verstummte, als …; das Lied, die Musik verstummte; er verstummte vor Schreck, vor Verlegenheit

Ide|en|leh|re  〈f. 19; Philos.〉 Lehre des Idealismus

hochach|ten  auch:  hoch ach|ten  〈V. t.; hat〉 jmdn. ~ jmdm. große Achtung entgegenbringen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige