Wahrig Wissenschaftslexikon intrinsisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

intrinsisch

in|trin|sisch  〈Adj.; bes. Psych.〉 aus dem Innern, von innen kommend, bewirkt; Ggs extrinsisch ● ~e Motivation [zu engl. intrinsic <lat. intrinsecus ”inwendig, innerlich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Sei|den|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 dem Pampasgras ähnl. Gras wärmerer Zonen: Erianthus ● Japanisches ~ hohes Gras mit z. T. gebänderten Blättern: Miscanthus sinensis ... mehr

Un|ter|leib  〈m. 2; Anat.〉 1 〈i. w. S.〉 = Unterbauch 2 〈i. e. S.〉 die weibl. Geschlechtsorgane ... mehr

Ver|fü|gung  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 Erlaubnis, Möglichkeit, über etwas bestimmen, etwas benutzen zu können ● wir haben nicht genügend Arbeitskräfte zur ~; ich halte mich zu Ihrer ~ zur Hilfe, zu Diensten bereit; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige