Wahrig Wissenschaftslexikon intrinsisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

intrinsisch

in|trin|sisch  〈Adj.; bes. Psych.〉 aus dem Innern, von innen kommend, bewirkt; Ggs extrinsisch ● ~e Motivation [zu engl. intrinsic <lat. intrinsecus ”inwendig, innerlich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aze|tyl|sa|li|cyl|säure  〈f. 19; Chem.〉 schmerzstillender u. fiebersenkender Wirkstoff in zahlreichen Arzneimitteln, z. B. Aspirin®; oV 〈fachsprachl.〉 Acetylsalicylsäure ... mehr

Blut|ver|gif|tung  〈f. 20; Med.〉 Erkrankung durch Eintritt von Bakterien in die Blutbahn; Sy Sepsis ... mehr

Vo|kal|mu|sik  〈[vo–] f. 20; unz.; Mus.〉 Musik für Singstimme(n) mit od. ohne Instrumentalbegleitung; Ggs Instrumentalmusik ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige