Wahrig Wissenschaftslexikon Intubation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Intubation

In|tu|ba|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Einführung eines Gummi–, Plastik– od. Metallrohrs in die Luftröhre [<lat. in ”in, hinein“ + tuba ”Trompete“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Kryo|bio|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Teilgebiet der Biologie, das sich mit der Einwirkung tiefer Temperaturen auf Lebewesen befasst [<grch. kryos ... mehr

Kon|chy|lie  〈[–çylj] f. 19; Zool.〉 die harte Schale der Weichtiere (Mollusca) [<grch. konchylion ... mehr

Ope|ning  〈[pnın] n. 15〉 1 〈Lit.〉 erste Szene eines Romans od. Dramas, in der die Hauptcharaktere sowie Ort u. Zeit der Handlung eingeführt werden 2 〈umg.〉 Anfang, Beginn, Eröffnung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige