Wahrig Wissenschaftslexikon Inulin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inulin

Inu|lin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 aus Fructosemolekülen aufgebautes Reservekohlenhydrat, für die Diabetikerdiät von Bedeutung [zu lat. inula ”Alant“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

F–Dur–Ton|lei|ter  〈[f–] f. 21; Mus.〉 Tonleiter in F–Dur

Fest|spiel  〈n. 11〉 1 zu einem festl. Anlass verfasstes Theaterstück 2 〈Pl.〉 ~e periodisch wiederkehrende Aufführungen von Bühnenstücken od. Filmen in festl. Rahmen (Musik~e, Film~e) ... mehr

pi|a|no  〈Mus.; Abk.: p〉 leise (zu spielen) [ital., <lat. planus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige