Wahrig Wissenschaftslexikon Invasion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Invasion

In|va|si|on  〈[–va–] f. 20〉 1 〈Pol.〉 (feindlicher) Einfall, widerrechtl. Einbruch in fremdes Staatsgebiet; Ggs Evasion (1) 2 〈Med.〉 Eindringen von Krankheitserregern, deren Nachkommenschaft den Organismus des Wirtes verlässt 3 〈Zool.〉 das Eindringen von Lebewesen in großer Zahl in Gebiete, in denen sie sonst nicht leben 4 〈fig.; iron.〉 Eintreffen unerwünscht vieler Personen [<lat. invasio ”Angriff, gewaltsame Inbesitznahme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

scha|dens|er|satz|pflich|tig  〈Adj.; Rechtsw.〉 = schadenersatzpflichtig

Forst|wis|sen|schaft  〈f. 20; unz.〉 die Wissenschaft vom Forst, seiner Pflege, Bewirtschaftung, Geschichte usw.

r  〈Math.; Zeichen für〉 Radius

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige