Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Invasion

In|va|si|on  〈[–va–] f. 20〉 1 〈Pol.〉 (feindlicher) Einfall, widerrechtl. Einbruch in fremdes Staatsgebiet; Ggs Evasion (1) 2 〈Med.〉 Eindringen von Krankheitserregern, deren Nachkommenschaft den Organismus des Wirtes verlässt 3 〈Zool.〉 das Eindringen von Lebewesen in großer Zahl in Gebiete, in denen sie sonst nicht leben 4 〈fig.; iron.〉 Eintreffen unerwünscht vieler Personen [<lat. invasio ”Angriff, gewaltsame Inbesitznahme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ne|a|po|li|ta|ner  〈m. 3〉 1 Einwohner der italienischen Stadt Neapel 2 〈österr.〉 eine Art gefüllter Waffeln ... mehr

über|blen|den  〈V. i.; hat〉 1 〈Film; Tontech.〉 zwei Szenen derart ineinander übergehen lassen, dass die eine Szene langsam verschwindet u. gleichzeitig die nächste allmählich sichtbar od. hörbar wird 2 〈Theat.〉 einen Lichtschein durch einen anderen ablösen, indem man den ersten allmählich dunkler u. den zweiten allmählich heller werden lässt ... mehr

Rigg  〈n. 15; Mar.〉 Masten u. Takelung (eines Schiffes); oV Riggung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige