Wahrig Wissenschaftslexikon Inverter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inverter

In|ver|ter  〈[–vr–] m. 3; El.〉 elektronische Schaltung, die die Polarität der Spannung eines elektr. Signals umkehrt, wird z. B. im Analogrechner zur Vorzeichenumkehr verwendet [zu lat. invertere ”umwenden, umkehren“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Real|time  〈[riltm]〉 auch:  Real Time  〈f.; (–) –; unz.; IT〉 die vom Computer tatsächlich benötigte Zeit, um einen Rechenvorgang durchzuführen; ... mehr

Pep|ti|da|se  〈f. 19; Biochem.〉 Enzym, das Peptide spaltet

ex|ten|siv  〈Adj.〉 1 der Ausdehnung nach 2 räumlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige